Kategorien &
Plattformen

Kreativ und unternehmungslustig - trotz Corona

11 qualifizierte Pilgerbegleiter*innen
Kreativ und unternehmungslustig - trotz Corona
Kreativ und unternehmungslustig - trotz Corona

DERNBACH. Am Samstag, 4. Juli, schlossen 11 Frauen und Männer im Kloster Dernbach die einjährige Qualifizierung zur Pilgerbegleitung ab.

„Besonders gut gefällt den Teilnehmer*innen, dass wir ganz viel Praktisches miteinander ausprobieren. Und im Laufe der Ausbildung lernen wir dabei auch  verschiedene spirituelle Orte im Bistum kennenlernen“ betont Miriam Penkhues, Leiterin der Pilgerstelle im Bistum Limburg. „Hier können die Teilnehmer direkt anknüpfen mit eigenen Projekten, die im Ausbildungsjahr selbst durchgeführt werden“.

Kreativ und unternehmungslustig zeigten sich die Teilnehmer bei ihren eigenen Projekten, trotz der Corona-Krise. Planungen wurden über Bord geworfen und Möglichkeiten gefunden -mit Hygienekonzept trotz Corona- Pilgerangebote zu machen. Beim Paar-Pilgern konnten die Paare ja als Hausgemeinschaft mit Impuls allein auf den Weg geschickt werden. Und statt geselligem Abend in großer Runde, gab’s ein Getränk mit nach Hause, um sich zu zweit einen schönen Abend zu machen.

Das Zertifikat wurde den Ehrenamtlichen am Ende der einjährigen Qualifizierung zur Pilgerbegleitung überreicht. Veranstalter der Weiterbildung waren die Pilgerstelle und die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Limburg sowie die Hessische Jakobusgesellschaft. Der Kurs, der im August 2019 startete und nun zu Ende ging, bestand aus insgesamt fünf Modul-Tagen. Neben organisatorischen und praktischen Fragen der Planung standen vor allem die Auseinandersetzung mit Fragen der eigenen Spiritualität, der Erschließung der Natur und Kultur am Wegesrand sowie das Gestalten spiritueller Impulse und Gebetszeiten auf dem Programm. Die Teilnehmer führten innerhalb der Qualifizierung außerdem eigene Pilgerprojekte durch und konzipierten verschiedene ein- bzw. mehrtägige Pilgerangebote beispielsweise „Pilgern für Paare“, „Bibelteilen in Bewegung“ oder „Pilgern für Anfänger“. 

Im August 2020 beginnt der nächste Qualifizierungskurs zur „Pilgerbegleitung“. Einige wenige Plätze sind noch frei. Anmeldung und Information bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg, Tel. 069/8008718-463, keb@bistumlimburg.de, oder in der Pilgerstelle des Bistums Limburg unter Tel. 06431/295-489, pilgerstelle@bistumlimburg.de. 

Im August 2020 beginnt der nächste Qualifizierungskurs zur „Pilgerbegleitung“. Einige wenige Plätze sind noch frei. Anmeldung und Information bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg, Tel. 069/8008718-463, keb@bistumlimburg.de, oder in der Pilgerstelle des Bistums Limburg unter Tel. 06431/295-489, pilgerstelle@bistumlimburg.de. 
Mehr Informationen finden Sie im Faltblatt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz